Arbeiten auf Bonaire

Arbeiten auf Bonaire

BKV wächst… auch auf der Karibikinsel Bonaire.

In den vergangenen Jahren hat BKV gute Kontakte auf die Karibikinsel Bonaire aufgebaut. Auch in Deutschland bemerken wir, dass immer mehr Ärzte uns ansprechen auf Stellen und die Möglichkeiten im Ausland

BKV informiert Sie gerne über das Arbeiten auf Bonaire. Wir haben ein abwechslungsreiches Angebot verschiedener Stellen für Ärzte. Von Vertretungen bis hin zu Festeinstellungen in den Kliniken auf Bonaire. Denken Sie dabei vorrangig an Stellen für Neurologen, Radiologen und Gynäkologen.

Erwägen Sie den Schritte nach Bonaire um dort als Arzt tätig zu werden? Wir bieten Ihnen kostenfreie Begleitung bei diesem Schritt an. Arbeiten und Wohnen in einem anderen Land bedeutet eine große Änderung in Ihrem Leben.

Welche Schritte müssen Sie nehmen um in dem karibischen Gebiet arbeiten zu können? Was sind die Unterschiede im Vergleich zu den Arbeitsbedingungen in Deutschland? Nutzen Sie unsere Kontakte und unsere Expertise über das karibische Gebiet.
Homepage Bewerber Arbeiten im Ausland Arbeiten auf Bonaire

Möchten Sie arbeiten auf Bonaire?

Ihr neuer Arbeitsplatz

Länderinformation

Die Karibikinsel ist eine sogenannte „besondere“ Gemeinde des Königreichs der Niederlande. Es liegt in der südlichen Region der Karibik vor der Küste Venezuelas. Die Amtssprache auf dieser Insel ist niederländisch. Es ist daher wichtig zu wissen, dass man erwartet, dass ein Kandidat die niederländische Sprache beherrscht. Sie sollten also Niederländisch beherrschen oder bereit sein diese Sprache zu erlernen.

Die Hauptstadt von Bonaire ist Kralendijk (Korallendeich). Gemeinsam mit Saba und St. Eustatius wird Bonaire angedeutet als die Karibische Niederlande. Die Inseln sind kulturell und geografisch sehr unterschiedlich. Die wichtigsten wirtschaftlichen Sektoren sind der Tourismus und die naturfreundliche Salzgewinnung. Bonaire verfügt über die schönsten Unterwasserwelten der Erde. Sporttaucher aus der ganzen Welt treffen sich hier.

Ähnliche Stellen

BKV informiert Sie gerne über das Arbeiten auf Bonaire. Wir haben ein abwechslungsreiches Angebot verschiedener Stellen für Ärzte.

Arbeiten auf Bonaire

Sie können fantastische Erfahrungen machen in einer anderen Kultur- und Arbeitsumgebung mit tropischem Klima. Aufgrund der Entfernung finden unsere Kandidaten es angenehm, dass es in Deutschland einen direkten Ansprechpartner gibt. Einen Ansprechpartner der mit der Klinik zusammenarbeitet und weiß welche Besonderheiten es dort momentan gibt und welche Möglichkeiten sich entwickeln. Wir bieten Informationen über die Kulturunterschiede, die Kliniken, die Inseln, die Registrierungsprozeduren, die Beantragung der Arbeits- und Aufenthaltsgenehmigungen. Es ist auch möglich, dass wir Sie in Kontakt bringen mit Ärzten die bereits dort auf der Insel tätig sind und via BKV angefangen haben. Viele praktische Bedingungen können dann auch besprochen werden.

Falls Sie Interesse haben für eine kürzere oder längere Zeit auf eine der Inseln zu arbeiten, nehmen Sie doch Kontakt mit uns auf. BKV hält den Kontakt mit den dortigen Kliniken und Kandidaten die wir vermittelt haben. So bleiben wir gut informiert über die neuesten Entwicklungen.

Bewerbungsprozess

Wir sprechen mit den Bewerbern über die unterschiedlichen Gründe beim Wunsch ins Ausland zu gehen. Ob es um eine Vertretungszeit von einem Monat oder um eine Auswanderung mit der ganzen Familie handelt. Im Allgemeinen fängt der Kontakt mit BKV an aufgrund eines ersten orientierenden Gesprächs über das Stellenangebot und dem Wunsch (wieder) ins Ausland zu gehen.
Je nach Klinik ist der Bewerbungsprozess unterschiedlich. Zunächst werden Sie jedoch eingeladen zu einem Skype-Videogespräch oder ein persönliches Gespräch vor Ort in Mönchengladbach.

Je nach Dauer der Tätigkeit (Vertretungen, ein halbes Jahr, ein Jahr oder sogar für einen unbefristeten Zeitraum) wird danach ein Skype-Videogespräch mit der entsprechenden Klinik auf der Insel geführt. Sie führen dieses Vorstellungsgespräch via Skype an einem für Sie angenehmen Ort. Dies ist aufgrund des Zeitunterschiedes oft am Abend. Hierbei können bis zu zwei Gesprächsrunden stattfinden. Wenn Sie für einen unbefristeten Zeitraum nach Bonaire gehen, wird man normalerweise eingeladen um eine Woche zu hospitieren. Dies ist dann wirklich der letzte Schritt im Bewerbungsprozess. Das Gehalt und die weiteren Bedingungen sind dann bereits abgestimmt.

Bewerbungsverfahren

Sieben Schritte nach Bonaire

Ich bin da für dich!

Ingrid Denissen - Terloo

Senior Consultant Healthcare

Ingrid Denissen - Terloo

Senior Consultant Healthcare