Zurück zur Übersicht

Assistenzarzt Anästhesie in Goch – ein Einblick eines Bewerbers

in Nachrichten am 8. März 2016 von André Herveille

Hier ein Einblick in eine Interview für die Stelle Assistenzarzt Anästhesie bei der Klinik des Karl-Leistner-Klinikum in Goch

Warum haben Sie sich für diese Weiterbildung in der Anästhesie entschieden?

Die Möglichkeit um Patienten mit der besten apparativen Ausrüstung und Medikamenten am Leben zu halten bis der Körper wieder vollständig selbst funktioniert. Das ist Anästhesie, kurzum: eine Kombination aus Physiologie, Pharmakologie und Technik wobei oft schnell handeln und Entscheiden erforderlich ist um den Patient während der Operation, nach einem Trauma oder auf der Intensivstation am Leben zu halten.

Warum haben Sie sich für Goch entschieden?

Ein schönes Krankenhaus mit einer ansprechend vollen Weiterbildung in der Anästhesie, ein effizientes und kollegiales Team das die Patienten mit der besten medizinischen und pflegerischen Sorg betreut in einer schönen und freundlichen Stadt. Was möchte man noch mehr?

Wie ist es um Assistenzarzt in der Anästhesie zu sein?

So viele Eindrücke, Lehrmomente, Reflektion, Selbststudie, Kommentare und Ermutigung. Am Ende eine sehr befriedende Tätigkeit, wenn man zurückblickt und erkennt welche Fortschritte man bereits gemacht hat.

Was war der erste Eindruck des Chefarztes?

Der Chefarzt vermittelte einem ein sehr zugewandten Eindruck, sodass das Gespräch schnell ein sehr angenehmes Niveau erreichte.

Wie ist das Verhältnis mit dem Chefarzt jetzt?

Die Tür steht immer offen, er ist sehr zugänglich und es ist klar, dass er gerne Dozent in der Anästhesie ist.

Was ist das wichtigste was Sie bisher gelernt haben?

Man braucht nicht alles zu wissen, es ist ja eine Weiterbildung. Genau wie bei dem Führerschein: jede Lektion bringt Sie einen Schritt weiter bis sich während der Facharztprüfung herausstellt das Sie ohne Gefahr für anderen selbständig fahren können. Sie erhalten dann Ihren Führerschein mit dem Sie dann die Möglichkeit haben Erfahrungen zu sammeln und Kompetenzen zu erlangen

Welche Ziele haben Sie für sich selbst?

Eine gute Balance zwischen Freizeit und Arbeit.

Was raten Sie Kollegen die einen Job als Assistenzarzt in der Anästhesie suchen?

Eine Möglichkeit um sich einen Weiterbildungsplatz zu erwerben in Goch muss man sich gleich ergreifen. Es wird Ihre Karriere einen großen Schub geben.

Diesem Assistenzarzt konnten wir über unser Angebot eine interessante Stelle bieten. Möchten Sie über uns Angebot mehr erfahren? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf oder informieren Sie sich über bkv.job/de.

Ähnliche Stellen

  1. Stelle: Assistenzarzt (m/w) Anästhesie

    17.10.17
    • Assistenzarzt Anästhesiologie
    • Nordrhein-Westfalen
    • 40
    • Unbefristeter Vertrag
    • Klinik
    • 43850

    Facharztweiterbildung in der Anästhesie im Nordwesten von NRW in einem Klinikverbund mit 5 Standorten im Westmünsterland. Lesen Sie mehr

  2. Stelle: Tag der offenen Tür Bocholt 12. Oktober 2017

    30.08.17
    • Assistenzarzt Innere Medizin
    • Deutschland
    • 40
    • Unbefristeter Vertrag
    • Klinik
    • 42612

    Begleitet uns zum Tag der offenen Tür in Bocholt am 12. Oktober 2017! Lesen Sie mehr

  3. Stelle: Assistenzarzt (m/w) Anästhesie

    18.08.17
    • Assistenzarzt Anästhesiologie
    • Nordrhein-Westfalen
    • 40
    • Unbefristeter Vertrag
    • Klinik
    • 42932

    Assistenzarzt/ärztin für Anästhesie, Intensiv und Notfallmedizin gesucht für eine gut organisierte Klinik im PLZ-Gebiet 52...! Lesen Sie mehr

  4. Stelle: Assistenzarzt (m/w) Anästhesie

    10.08.17
    • Assistenzarzt Anästhesiologie
    • Nordrhein-Westfalen
    • 40
    • Unbefristeter Vertrag
    • Klinik
    • 40815

    Wir sind auf der Suche nach einem erfahrenen Assistenzarzt. Lesen Sie mehr

Alle Stellenangebote Zurück zur Übersicht

Cookies sorgen für eine schnellere und einfachere Nutzung der Webseite. Mit der Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Für weitere Informationen klicken Sie bitte auf Datenschutz.