Zurück zur Übersicht

Unser Knigge fürs Bewerbungsgespräch

in Nachrichten am 10. März 2016 von Hans-Leo Fetz

Da haben Sie die Einladung zum Vorstellungsgespräch. Ihre Traumstelle als Arzt liegt zum Greifen nah. Jetzt bloß keinen Fehler machen. Genau deshalb sollten Sie sich gut vorbereiten und peinliche Fehler vermeiden. Hier finden Sie die 7 peinlichsten Fehler beim Bewerbungsgespräch:

1. Zu spät, gehetzt mit Schweiß auf der Stirn!

Sie haben die richtige Adresse gefunden aber wissen schon… „Ich komme zu spät!“ Ihre Gesprächspartner warten schon auf Sie und Sie kommen durchgeschwitzt rein. Tun Sie sich selbst den gefallen und fahren Sie überpünktlich los. Schauen Sie sich vor Ort die Umgebung, das Haus in Ruhe an und trinken Sie eine gute Tasse Kaffee. So kommen Sie entspannt und gut vorbereitet zum Gespräch.

2. Keine Ahnung!

Haben Sie sich mal die Webseite angeschaut mehr über die Klinik und den Chefarzt versucht zu erfahren. Keine Vorbereitung kann das Aus für Ihre Bewerbung bedeuten. Zeigen Sie also Neugier und Interesse.

3.     Kleider machen Leute

Ihren Hochzeitsanzug können Sie im Schrank lassen. Die Jogginghose passt auch nicht. Überlegen Sie sich gut welches Outfit passt. Nicht zu leger und nicht zu steif. Die gute Mischung macht’s. Das wichtigste ist dabei: Tragen Sie das was zu Ihnen passt und nicht von Ihrem persönlichen Auftritt ablenkt.

4.     Liebe auf den ersten Händedruck

Kennen Sie dass? Sie haben gerade Ihre Hand in einem Schraubstock gehalten oder, fast noch schlimmer… Die Hand Ihres Gegenübers fühlte weich und kraftlos. Beides lenkt ab vom Vorstellen Wie macht man es aber richtig?

Ein Händedruck sollte kurz und fest sein. Sie nennen dabei Ihren Vor- und Nachnamen und schauen Sie Ihr Gegenüber freundlich und offen an.  Denken Sie an die korrekte Reihenfolge. Den Ranghöchsten begrüßen Sie als Erster. Die Damen vor den Herren und die älteren vor den jüngeren Anwesenden. Warten Sie mit dem Hinsetzen bis Sie dazu eingeladen werden.

5.     Reden ist Silber, zuhören ist Gold

Ihre Kommunikationsfähigkeit ist wichtig. Sie stehen täglich mit Patienten und Kollegen in Kontakt. Daher achtet man selbstverständlich auch darauf. Dabei ist es wichtig, dass Sie auch zuhören können. Suchen Sie den Blickkontakt mit Ihrem Gegenüber, fallen Sie nicht ständig ins Wort und artikulieren Sie deutlich Ihre Botschaft. Können Sie mit Ihren Soft-Skills überzeugen, wird die Wahl sicherlich schnell auf Sie fallen.

6.     Vorsicht Hochstapler!

Seien Sie sich bewusst was Sie können und vor allem was Sie noch nicht können. Kehren Sie nicht den Experten heraus wenn Sie sich nicht ganz sicher sind bei dem Thema. Ein kurzes Nachhaken kann Sie schon aufs Glatteis führen. Geben Sie Ihre Schwachstelle lieber zu und zeigen Sie Ihr Willen dies auszubessern. Ihr Ausrutscher wird sonst länger hängen bleiben als Ihnen lieb ist.

7.     Kein Platz für Tratsch-Tanten

Über Ihre vorige Arbeitgeber sollten Sie nicht negativ reden. Man sucht keinen Kollegen der später alles auch alles über seine Klinik nach außen bringt. Bleiben Sie daher immer bei den Fakten und verhalten Sie sich zumindest neutral.

 Vergessen Sie zum Schluss nicht Ihr Handy auf stumm zu schalten. Nichts ist unangenehmer als ein Telefonanruf während Ihres Bewerbungsgesprächs für Ihre Traumstelle.

Wir wünschen Ihnen sehr viel Erfolg. Haben Sie die Traumstelle noch nicht gefunden? Dann schauen Sie doch mal auf unsere Jobübersicht oder nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Ähnliche Stellen

  1. Stelle: Oberarzt (m/w) Gynäkologie und Geburtshilfe

    14.12.17
    • Oberarzt Gynäkologie
    • Schweiz, Bern
    • 40
    • Unbefristeter Vertrag
    • Klinik
    • 42330

    Herausfordernde Tätigkeit als Oberarzt für Gynäkologie und Geburtshilfe im Ausland! Lesen Sie mehr

  2. Stelle: Ocularist (m/w) für Saudi Arabien

    14.12.17
    • Sonstiges
    • Saudi-Arabien
    • 40
    • Unbefristeter Vertrag
    • Klinik
    • 46417

    BKV bietet Ihnen die Möglichkeit als Ocularist (m/w) im Ausland in einer großen Augenklinik zu arbeiten. Lesen Sie mehr

  3. Stelle: Facharzt Radiologie (m/w)

    14.12.17
    • Facharzt Radiologie
    • Dänemark, Hovedstaden Dänemark, Mittel-Jütland (Midtylland) Dänemark, Nordjütland (Nordjylland) Dänemark, Sjælland Dänemark, Süddänemark (Syddanmark) Norwegen, Akershus Norwegen, Aust-Agder Norwegen, Buskerud Norwegen, Finnmark Norwegen, Hedmark Hamar Norwegen, Hordaland Norwegen, Møre og Romsdal Norwegen, Nord-Trøndelag Norwegen, Nordland Norwegen, Oppland Lillehammer Norwegen, Oslo Norwegen, Rogaland Norwegen, Sogn og Fjordane Norwegen, Sør-Trøndelag Norwegen, Telemark Norwegen, Troms Norwegen, Vest-Agder Norwegen, Vestfold Norwegen, Østfold Schweden, Blekinge Län Schweden, Dalarnas Län Schweden, Gotland Län Schweden, Gävleborg Län Schweden, Halland Län Schweden, Jämtlands Län Schweden, Jönköpings Län Schweden, Kalmar Län Schweden, Kronobergs Län Schweden, Norrbottens Län Schweden, Skåne Län Schweden, Stockholms Län Schweden, Södermanlands Län Schweden, Uppsala Län Schweden, Värmlands Län Schweden, Västerbottens Län Schweden, Västernorrlands Län Schweden, Västmanlands Län Schweden, Västra Götalands Län Schweden, Örebro Län Schweden, Östergötlands Län
    • 40
    • Unbefristeter Vertrag
    • Klinik
    • 47266

    Facharzt für Radiologie in Skandinavien gesucht! Erfüllen Sie sich Ihren Traum und arbeiten Sie in Norwegen, Schweden oder Dänemark. Lesen Sie mehr

  4. Stelle: Facharzt für Rehabilitative Medizin mit PhD

    14.12.17
    • Facharzt Physikalische und Rehabilitative Medizin
    • Belgien, Antwerpen
    • 36 - 40
    • Unbefristeter Vertrag
    • Klinik
    • 44074

    Sie suchen eine neue Herausforderung, vielleicht in Belgien? BKV bietet Ihnen eine schöne Möglichkeit als Facharzt (m/w) in der Region Antwerpen. Lesen Sie mehr

Alle Stellenangebote Zurück zur Übersicht

Cookies sorgen für eine schnellere und einfachere Nutzung der Webseite. Mit der Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Für weitere Informationen klicken Sie bitte auf Datenschutz.